Aktuelles aus Taizé

Wir übernehmen die Informationen direkt vom Webserver der Taizé-Communauté.

30. September 2023: Ein ökumenisches Abendgebet in Rom

Am Sonntag, den 15. Januar kündigte Papst Franziskus im Anschluss an das Angelusgebet in Rom an, dass der nächsten Synoden der katholischen Kirche ein ökumenisches Abendgebet vorausgehen wird, das am Samstag, den 30. September auf dem Petersplatz in Rom stattfindet: „Der Weg zur Einheit der Christen und der Weg zur synodalen Bekehrung der Kirche sind miteinander verbunden. Ich möchte bei dieser Gelegenheit ankündigen, dass am Samstag, den 30. September ein ökumenisches Abendgebet auf dem (...)

Familientreffen

In Taizé finden neben den Jugendtreffen in bestimmten Wochen des Jahres auch Treffen für Eltern mit ihren Kindern (unter 15 Jahren) statt, die jeweils eine Woche, von Sonntag bis Sonntag dauern. Bitte beachten Sie, dass nur Eltern (oder ein Elternteil) mit eigenen Kindern kommen können! Die Anzahl der Familien, die teilnehmen möchten, überschreitet bei weitem den Rahmen, in dem ein solches Wochentreffen sinnvoll gestaltet werden kann. Wir müssen deshalb leider alle Familien bitten, nicht öfter (...)

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Aus Anlass der Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Januar findet das Abendgebet am Mittwoch, den 18. Januar bereits um 18 Uhr statt, gefolgt von einem kleinen Imbiss. Zuvor werden zwei Brüder ab 17.15 Uhr in Raum 15 über die geplante „Versammlung des Volkes Gottes – Together“ berichten, über die Näheres während der diesjährigen Gebetswoche bekannt gegeben wird. . (Foto: Cedric (...)

Europäisches Jugendtreffen in Rostock: Vielen Dank!

Liebe Freunde in Rostock und Umgebung, von ganzem Herzen möchte ich all denen danken, die das Treffen in Rostock zu einem Zeichen der Freude und der Hoffnung haben werden lassen: den Kirchengemeinden und Vorbereitungsgruppen, den PastorInnen, PfarrerInnen, GemeindepädagogInnen und DiakonInnen, den staatlichen Behörden, Gemeinden und Schulen, den Gastgebenden und allen, die auf irgendeine Weise das Treffen ermöglicht haben. Durch Ihr außerordentliches Engagement konnten die jungen (...)

Gedanken zur Bibel

Mit den „Gedanken zur Bibel“ kann man mitten im Alltag, allein oder mit anderen, Gott suchen. Jeder nimmt sich mit dem vorgeschlagenen Text, dem Kommentar und den Fragen eine Zeit der Stille. Danach treffen sich alle zum Austausch. Davor oder danach kann ein gemeinsames Gebet stehen.